Joana Peters holt sich den Kreismeistertitel im Fünfkampf

Am vergangenen Wochenende fanden die Kreismeisterschaften im Mehrkampf im Hülspark Stadion in Kevelaer statt. Auch ein Athlet vom TV ELten hat sich getraut diesen Marathon auf sich zu nehmen.

Die 20 Jährige Joana Peters nahm bei den Frauen im Fünfkampf teil. Der Fünfkampf beinhaltet 100m Sprint, Hochspung, Kugelstoßen, Weitsprung und zum guten Schluss die 800m Distanz.

Aus gesundheitlichen Gründen hatte Joana in den letzten zwei Jahren an nicht allen Wettkämpfen teilgenommen, aber jetzt traute sie sich wieder.

Die 100m rannte sie in 15,75sec. Als zweite Disziplin war der Hochsprung an der Reihe, die wohl schwerste Disziplin für Joana. Die Anfangshöhe war 1,32m und Joana hatte dieses nach der langen Pause nicht mehr geschafft. Jetzt sprang sie aber 1,36m. Den Weitsprung beendete sie mit einer weite von 4,17m. Die 4kg schwere Kugel landete bei 7,80m. Die 800m Strecke, die es in sich hat, rannte sie in einer Zeit von 3:43,94min. Zum Schluss hat sie sich dann insgesamt 1629 Punkte erhascht, dieses reichte für den 1. Platz und Joana darf sich jetzt Kreismeisterin im Fünfkampf nennen.

Die jüngsten erfolgreich bei den Kreisbestenkämpfe in Rees 

Am vergangenen Wochenende fanden in Rees die Kreisbestenkämpfe der Kinderleichtathletik statt.
Der TV Elten nahm in jeder Altersklasse mit je einer gemischten Mannschaft teil.
Die Kinder traten in verschiedenen Disziplinen wie z.B.Hindernis-Sprint-Staffel,
Stab-Weitsprung, Weitsprungstaffel, Schlagwurf, Team-Biathlon und Stadioncross als
 Mannschaft gegeneinander an.
 
Die Mannschaft der U12 ( Silas Garofalo, Sophie Dachmann, Linda Holtzum, Rieke Verhey, Sophie Verhey, Jasmin Peters, Anna Müller, Rosanne Botland) kam auf den 5. Rang.
 
In der Einzelwertung siegte Silas Garofalo in seiner Altersklasse M10 . Sophie Dachmann und Rosanne Botland schafften es in Ihren Altersklassen in die Top10.
 
Die U10( Franziska de Vreé, Ronja Mölder, Levke Jansen, Philipp Arntzen, Tycho Wocknitz, Hannah Maier, Nike Beumer) kamen ebenfalls auf den 5.Rang in der Mannschaftswertung.
 
Unsere jüngsten Athleten bildeten mit dem TV Rees und SUS Kalkar eine Mannschaft in der Altersklasse U8 und erreichten Platz 1. Für den TV Elten gingen Laurenz Becker, Alva Jansen, Paula Verhey und Jana Peters an den Start.
 
Ein besonderer Dank geht an alle Eltern und die, die die Kinder sonst noch
begleitet haben. Es herrschte eine tolle Wettkampfstimmung. Alle Kinder 
 wurden mit tollem Applaus bei den abschließenden Team-Biathlons und dem
Stadioncross ins Ziel begleitet. Aber auch bei allen anderen Wettbewerben wurden die
Kinder mit viel Szenenapplaus bedacht.

Anna Jantzen erfolgreich bei den Nordrhein-Meisterschaften 

Bei den diesjährigen Nordrhein Meisterschaften der U16 in Ratingen durfte auch dort eine Person nicht fehlen. Bei dem Speerwurf der Schülerinnen W15 nahm die Hüthumerin Anna Jantzen die für den TV Elten startet teil. Trotz leichter Erkältung lies Anna es sich nicht nehmen den 5200g schweren Speer im Ratinger Stadion zu werfen. Zum Schluss kam eine gute weite mit 29,50m raus und ein hervorragender 9. Platz bei den Nordrhein Meisterschaften.

Roxana erfolgreich bei den Nordrhein-Meisterschaften 

 
Am vergangenen Wochenende fanden im Bottroper Jahnstadion die Nordrhein Meisterschaften für die Jugend U18 und U20 statt. An zwei Tagen wurden die Nordrhein Meister und Meisterinnen in den verschiedensten Disziplinen ermittelt. Bei strahlendem Sonnenschein und besten Windverhältnissen durfte die noch 17 Jährige Hüthumerin, Roxana Peters, die für den TV Elten startet an den Start gehen. Jeder fragt sich jetzt welche Disziplin sie ausgeführt hat, es war der Speerwurf. Bei einem Werfertag in Nieukerk im März holte sie sich die Qualifikation mit einer Weite von 31,30m. Jetzt nach weiteren drei Monaten Training, konnte sie ihre weite verbessern. Die insgesamt 18 jungen Frauen die den 600g schweren Speer durch das Stadion warfen, waren alle gewillt den Titel zu holen. Nach einem schlechten Start von Roxana mit nur 22m, nahm sie im zweiten Versuch alle Kraft zusammen und warf den Speer 34,68m weit. Das bedeutete sie durfte in das Finale, wo nur die besten acht noch drei Würfe haben. In den drei Versuchen, verbesserte Roxana ihre weite nicht, landete aber auf einen erfolgreichen 7. Platz. 

Vereinsübergreifendes Training des LVN Kreis Kleve

Am vergangenen Wochenende fand im Eugen-Reintjes-Stadion das Vereinsübergreifende Training vom LVN Kreis Kleve statt. Ca. 20 aktive Athleten kamen aus den ganzen Kreis um an diesem Samstag mittag miteinander zu trainieren. Drei Trainer aus den Vereinen übernahmen das ca. 2 stündige Training. 

Erfolgreiche TV´ler bei den Kreismeisterschaften in Kevelaer

Am vergangenen Wochenende fanden in Kevelaer die Kreismeisterschaften der SchülerInnen und Jugendlichen U14, U16, U18, U20 und Männer und Frauen statt. Die 5 Athleten vom TV Elten hatten vieles vor. Sie holten sich insgesamt 4 Kreismeistertitel und insgesamt 5 Vizekreismeistertitel. Alle 4 Kreismeistertitel gingen an die 19 jährige Joana Peters. Sie rannte die 100m in 15,61 sec., sprang 3,83m weit und 1,35m hoch. Die 4kg Kugel stieß sie 8,44m. Drei Vizekreismeistertitel gingen an die 15 Jährige Anna Jantzen. Sie rannte die 100 in 14,45sec., sprang 4,40m weit und stieß die 3kg Kugel 8,15m weit.

Einen weiteren Vizekreismeistertitel holte sich Sélina Naß im Kugelstoßen. Sie stieß die 4kg Kugel bei den Frauen 6,80m weit. Ihr Bruder Eike holte sich bei den Männern im Weitsprung auch einen guten Vizekreismeistertitelmit einer weite von 5,44m.

Die jüngste im Bunde war die 13 Jährige Lea Verheyen. Sie nahm an den 75m Lauf teil und lief diese in 11,72sec. Den Weitsprung beendete sie mit den 9. Rang und einer Weite von 3,26m. Die 3kg Kugel stieß sie 5,14m, das für den 6. Platz reicht. Zum Ende des Wettkampfes rannte sie noch die 800m in eine guten Zeit.

Athleten vom TV Elten erfolgreich beim Mehrkampftag in Kalkar

Am diesjährigen Maifeiertag fand in Kalkar der Mehrkampftag der Athleten vom TV Elten statt.

Es gingen acht aktive an den Start die den Dreikampf oder Vierkampf bestritten. Die älteste der Teilnehmerinnen war Roxana Peters. Bei den Jugend U20 holte sie sich im Dreikampf und im Vierkampf den 2.Platz. Sie rannte die 100m in 14,18sec, stieß die 4kg Kugel 7,83m weit. Den Weitsprung beendete sie mit einer Weite von 4,72m und beim Hochsprung kam sie über die 1,44m Marke. Ricarda Gabriel (U18) holte sich im Dreikampf den 6. Platz. Sie kam nach 15,75sec ins Ziel, stieß die Kugel 6,52m weit und sprang 3,23m Im Vierkampf belegte sie den 3. Platz und sprang 1,08m hoch. Vereinskameradin und Freundin Anika van Nuess kam im Dreikampf der U18 auf den 7. Platz. Sie sprang 3,45m weit, rannte die 100m in 16,49sec und stieß die 4kg Kugel 5,83m. Bei den Schülerinnen W15 holte sich Anna Jantzen den zweiten Platz im Dreikampf. Sie rannte die 100m in 14,116sec, sprang  4,56m weit und stieß die 3kg Kugel 7,96m. Lena Pommerin (W13) kam in Ihrer Altersklasse auf den 15. Rang. Sie warf den Ball 20m weit sprang 3,59m  und rannte die 75m in 11,93sec. Lea Verheyen landete auf dem 17. Platz in der Alterklasse W13. Sie rannte die 75m in 12,65sec., warf den Ball 20m weit und sprang 3,48m.

Die jüngste im Bunde Fatimata Sarr (W10) holte sich bei ihrem 1. Wettkampf den 23. Platz. Sie rannte die 50m in 10,25sec warf den Ball 9,5m weit und sprang 2,25m.

Der einzige männliche Athlet in der Runde Nils van Nuess (U16) holte sich mit 3,63m im Weisprung und 4,79m im Kugelstoßen und der Zeit von 15,63sec über die 100m Strecke den 6. Platz.

 

 

Frühjahrswerfertag in Nieukerk

Am vergangenen Wochenende fuhren vier Athleten vom TV Elten nach Nieukerk um an die Kreismeisterschaften im Diskuswurf und im Speerwurf teilzunehmen.

Zusätzlich, aber außerhalb der Kreismeisterschaftswertung wurde der Kugelstoß noch angeboten.

 

Nach der Wintersaison konnten die Eltener Athleten zwei Kreismeistertitel nach Hause holen. Roxana Peters (U18) holte sich den Titel im Diskuswurf. Der 1kg schwere Diskus flog 20,61m. Auch im Kugelstoßen holte sie sich den Titel mit einer weite von 6,98m. Die Kugel ist jetzt 4kg schwer. Den 600g schweren Speer warf sie 31,60m weit und holte sich den Vizekreismeistertitel, zusätzlich reicht die weite auch für die Qualifikation der Nordrhein Meisterschaften. Einen weiteren Kreismeistertitel holte sich Anna Jantzen (U16). Sie warf den 500g schweren Speer 30,65m und holte sich gleichzeitig mit der Weite eine neue Bestleistung und die Berechtigung um bei den Nordrhein Meisterschaften teilzunehmen. Den Diskus warf Anna 13,33 und wurde 3. Den 4. Platz holte sie im Kugelstoßen mit einer Weite von 8,12m. Bei den Frauen ging Joana Peters an den Start. Sie holte sich den Vizekreismeistertitel im Speerwurf. Der 600g schwere Speer warf sie 27,87m weit. Platz 3 holte sie sich im Diskuswurf. Die 1kg schwere Scheibe landete bei 21,13m. Die 4kg schwere Kugel stieß sie 8,74m weit und reichte für das Plätzchen ganz oben. Auch die Männer waren aktiv. Eike Naß holte sich im Speerwurf, der 800g schwer ist, den 3. Platz mit einer weite von 23,51m. Den 2kg schweren Diskus warf er 20,14m weit und kam auch auf einen guten 3. Platz. Zum Schluss flog auch die Kugel auf den 3. Platz mit einer Weite von 8,74. 

Postfachadresse

Sportfreunde 1921 Elten e. V.
Postfach 3265

46435 Emmerich am Rhein (Elten)

E-Mail: tv-elten@web.de

Kontakt

Sabrina Angenendt

(1. Vorsitzender)

Beekerstr.5

Tel. 0 28 28 - 902313

Mobil: 0162 - 9007450

 

Isabell Derksen

(Geschäftsführerin)

Lobitherstr.2

Tel. 0 28 28 - 9 03 68 98

Mobil: 0151 - 19191782

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung

IBAN: DE10 3586 0245 3200 8920 10

BIC: GENODED1EMR

Volksbank Emmerich/Rees

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TV Sportfreunde 1921 Elten e. V.